Sonntag, 4. Juni 2017

Das Wort zum Sonntag - Wo kauft ihr eure Bücher??





Auch hier gibt es jeden Sonntag eine tolle Frage, die jeder beantworten kann!!

Frage diese Woche: Wo kauft ihr eure Bücher?


Ich muss zugeben, ich bin ein echter Amazonier. Da ich immer relativ lang arbeiten muss, komme ich eher selten in die Stadt und wir haben auch nur einen sehr kleinen Buchladen.
Da gibt es so gut wie gar nix. Und Amazon ist eben ziemlich bequem. Ich weiß, dass man lieber die kleinen Geschäfte unterstützen sollte, aber ja....manchmal ist man selbst einfach zu bequem.

Ansonsten bestelle ich mittlerweile auch viel bei Arvelle, da die Bücher dort immer in einem Top-Zustand sind!! Früher habe ich sehr viel bei Rebuy bestellt. Aber irgendwie haben die nie das, was ich gerade haben will. Und manchmal sind die Zustände der Bücher eben nicht so gut.
Auch wenn ich da nicht soooo der anspruchsvolle Typ bin, hänge ich jetzt doch eher auf Arvelle fest *gg*

Ab und an kaufe ich auch privat bei Facebook, aber das kommt doch eher seltener vor ;)


Also wo kauft ihr eure Bücher?
Kauft ihr eher neu oder eher gebraucht??

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Ich bestelle auch meistens im Internet, weils einfach bequem ist. und ich nicht erst ewig fahren und einen Parkplatz suchen muss ;)


    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu

    Ich unterstütze auch irgend ein Projekt im Amazonas 😂 der nächste Buchladen ist 20km weit weg und das ist einfach blöd. Viel kaufe ich auch gebraucht, Arvelle natürlich, auch Medimops sehr oft, Rebuy und manchmal bei Bücher Thoene.

    LG Sonja Béland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz schlimm oder *gg*
      Ja ich mag auch nicht immer ewig weit zum Thalia fahren...also mache ich es wie du:)

      Löschen
  3. Hey :)

    Ich kaufe bevorzugt bei Amazon. Wobei ich Neuerscheinungen auch bei uns in der örtlichen Buchhandlung kaufe, einfach um den Einzelhandel zu unterstützen.
    Da ich da jedoch auch an Leute gerate, die unfreundlich sind, eher Thalia oder Amazon - also online Handel.
    Und über medimops und arvelle bestelle ich noch sehr gern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok unfreundliche Leute gehen mal gar nicht....ja ich bevorzuge auch wie gesagt online Handel. Ist halt wesentlich einfacher :)

      Löschen
  4. Huhu,

    total verschieden :) Eine Zeit lang nur im Thalia. Dann habe ich eine Zeit lang nur bestellt. Jetzt mal so mal so. Ich bestelle gerne, wenn ich weiß, dass es pünktlich ankommt, wenn ich zu Hause bin. Ansonsten gehe ich lieber in den Buchladen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, das finde ich auch praktisch beim bestellen. Wobei ich jetzt da erste mal das Problem hatte, dass ein Buch von Amazon gar nicht ankam. Wurde dann aber nochmal los geschickt :)

      Löschen
  5. Hallöchen =)

    Also Portale wie Arvelle sind ja absolutes Gift für mich. Ich kann mich da einfach nicht zurückhalten. All die vielen günstigen Bücher! Ich muss aber sagen, dass ich auf so einem Portal auch schon mal sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe, weil die Zustandsbeschreibung der Bücher leider total realitätsfern war.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Also bei rebuy habe ich auch schon mal schlechte Qualität bekommen, aber bei Arvelle noch nie. Das sind ja auch ME und keine gebrauchten von Privatpersonen. Arvelle wird irgendwann mein Untergang sein *gg*

    AntwortenLöschen