Mittwoch, 17. August 2016

VerlagsMittwoch

dtv-Verlagsgesellschaft



Gründung


Die dtv Verlagsgesellschaft mbH und Co. KG (dtv) ist ein deutscher Publikumsverlag mit Sitz in München. Sie wurde 1960 unter dem Namen Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG als gemeinsamer Taschenbuchverlag von elf Verlagen gegründet. Seit 1996 verlegt dtv zunehmend Original- und Erstausgaben sowie seit 2012 ein eigenes Hardcover-Programm. 2013 betrug der Umsatz des Unternehmens mit 112 Mitarbeitern 62 Mio. Euro, wobei jährlich ca. 500 Neuerscheinungen bei rund 7000 lieferbaren Titeln (inkl. E-Books) herauskommen. Die Umfirmierung von Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG zu dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG erfolgte im Juni 2015.
Von 1996 bis 2015 war Wolfgang Balk verlegerischer Geschäftsführer des dtv.

Die Gründung ging auf Joseph Caspar Witsch zurück, der zehn seiner Kollegen für eine gemeinsame Taschenbuchreihe gewinnen konnte. Die Vereinigung stellte zunächst eine Art Rechte-Verwertungsgesellschaft dar, die ausschließlich die Bücher der beigetretenen Verlage herausgeben sollte. Am 30. November 1960 erfolgte die Eintragung der Firma ins Handelsregister; vorläufiger Geschäftsführer wurde Curt Vinz. Am 15. Januar 1961 nahm der Verlag offiziell seine Tätigkeit auf und stand jetzt unter der Leitung Heinz Friedrichs. Friedrich war der damalige Programmdirektor von Radio Bremen und von 1956 bis 1959 Cheflektor der Fischer-Bücherei. Bald wurden Lizenzen aus anderen Verlagen, die nicht zum Kreis der Gesellschaft gehörten, hinzugenommen, und eine eigene Produktion begann. Für die Ausstattung der Bücher war der Schweizer Grafiker Celestino Piatti verantwortlich, der ein einheitliches typografisches und grafisches Erscheinungsbild entwarf.
Zu den Gesellschaftern des Vertrages gehörten die Verlage ArtemisBeck/Biederstein, Deutsche Verlags-Anstalt, Hanser, Hegner, Insel, Kiepenheuer & Witsch, Kösel, Nymphenburger, Piper und Walter. Außerdem wurde Heinz Friedrich als Teilhaber aufgeführt.

Wie ihr euch sicher denken könnt, liebe ich den Verlag aus einem besonderen Grund. Und könnt ihr schon erraten, welcher das ist. *gg*
Ich sage nur: Colleen!!!!
Ja sie ist einfach meine Göttin. Die Frau, die mich immer wieder begeistert. Und der dtv hat eben das Glück, ihre Bücher verlegen zu dürfen :)


Aber der Verlag hat noch einiges mehr im Angebot. So gibt es zb Nachschlagewerke und Atlanten, zu der auch das dtv Lexikon gehört, welches auf der Grundlage der Brockhaus Enzyklopädie entworfen wurde. 

Hier seht ihr das dtv Lexikon von A bis Z in 20 Bänden
Dann gibt es noch das Kinder- und Jugendbuchprogramm mit dtv junior und dtv Reihe Hanser.
 dtv junior startete im Frühjahr 1971 mit zehn Bänden. Gründerin und bis 1990 Leiterin war Maria Friedrich, heute wird der Verlagsbereich von Susanne Stark geleitet. dtv junior bietet Lektüre für alle Altersklassen, vom Lesebär für Erstleser bis zu dtv pocket für Jugendliche und junge Erwachsene. 
Seit 1999 ergänzt die dtv Reihe Hanser das Kinder- und Jugendbuchprogramm. Sie bietet Bücher des Kinderbuchprogramms des Carl Hanser Verlags sowie eigene Erstausgaben. Erster Band war die Taschenbuchausgabe von Jostein Gaarders Bestseller Sofies Welt

Wie ihr euch sicher denken könnt, liebe ich den Verlag aus einem besonderen Grund. Und könnt ihr schon erraten, welcher das ist. *gg*
Ich sage nur: Colleen!!!!
Ja sie ist einfach meine Göttin. Die Frau, die mich immer wieder begeistert. Und der dtv hat eben das Glück, ihre Bücher verlegen zu dürfen :)




Also was sind eure liebsten Werke vom dtv Verlag??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen