Montag, 7. November 2016



Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern??

'Was ist denn eigentlich ein Trigger?
Ein Trigger ist ein Reiz, der bestimmte Dinge auslösen kann. In unserem Fall eben das nicht Weiterlesen eines Buches :)

Also ich kann nicht sagen, dass es sowas bei mir gibt. Es gibt bestimmt einige Gründe, warum ich ein Buch nicht beende (was höchst selten vorkommt).
Meistens liegt es entweder am Schreibstil, also wenn ich wirklich absolut nicht mit diesem zurecht komme oder eben der Inhalt. Was mich besonders stört, sind dann Geschichten, die extrem in die Länge gezogen werden. Wo seitenlang Dinge beschrieben werden, die absolut nichts zur Handlung beitragen und eigentlich nur Seiten füllen sollen.

Ob das dann unter Trigger fällt, weiß ich nicht so genau :) Aber wie gesagt, habe ich bis jetzt erst 2 oder 3 Bücher abgebrochen in meinem Leben. Also muss ein Buch schon mehr als schlecht sein, damit ich es abbreche.

Wie ist das bei euch?
Brecht ihr schnell Bücher ab oder seid ihr da auch eher resistent und lest auch mal mittelmäßige Bücher zu Ende??
Und habt ihr bestimmte Trigger??

Kommentare:

  1. Ich verlege Bücher auf umbestimmte Zeit. Meist treffen mehrere Faktoren zusammen: Klischees, langweilige Handlung, nicht mein Humor.... eines allein reicht nicht.

    Hier ist meine Antwort: http://evyswunderkiste.blogspot.de/2016/11/montagsfrage-trigger.html

    AntwortenLöschen
  2. Ja da geb ich dir recht...Wenn alles zusammen trifft, breche ich auch ab...Aber wie gesagt,das passiert fast nie ��

    AntwortenLöschen